top of page

Wartung von Kondensatableitern

Kondensatableiter sind ein wesentlicher Bestandteil eines gut funktionierenden Dampfsystems. Sie sorgen dafür, dass Kondensat effektiv und effizient abgeleitet wird. Defekte Kondensatableiter wirken sich auf die Effizienz des ganzen Dampfsystems aus und können zu Verlusten in Höhe von mehreren Tausend Euro pro Kondensatableiter pro Jahr führen¹.


Kondensatableiter

Es gibt eine Vielzahl von Ursachen, die zur Beeinträchtigung bzw. den Ausfall eines Kondensatableiters führen können, wie zum Beispiel falsche Installation, Verunreinigung, mechanische Schäden, Überhitzung, Korrosion, Verschleiß, usw.


Defekte machen sich unter anderem wie folgt bemerkbar:

  • Ungewohnte Geräusche

  • Ungewöhnliche Temperatur des Kesselraumes

  • Auffallende Wasseransammlungen

  • Zu viel Dampf

  • Ausfall der Kondensatpumpe

  • Sinkender Dampfdruck

  • Erhöhte Energiekosten

  • Wasserschlag


Um weitere Schäden zu vermeiden, ist es notwendig, defekte Kondensatableiter so schnell wie möglich zu erkennen und zu beheben.


Dabei ist es wesentlich zu wissen, ob der Kondensatableiter zum Ausfallzeitpunkt offen oder geschlossen ist:


Wenn ein Kondensatableiter in offener Stellung ausfällt, kann Dampf durch den Ausgang entweichen. Das verschwendet Geld und Energie, und beeinträchtigt den Gesamtdruck und die Effizienz des gesamten Systems.


Seltener, aber potenziell gefährlicher, sind Ausfälle von Kondensatableitern in geschlossener Position. Das Kondensat kann nicht abfließen, staut sich in das System zurück und führt zu Problemen mit Rohrleitungen, Maschinen und mehr (Begriff „Wasserschlag“).


Was kann man tun, um Defekte und Ausfälle von Kondensatableitern zu reduzieren bzw. zu vermeiden?

Um Defekte zu erkennen und ungeplante Ausfälle zu vermeiden, ist es eine regelmäßige Wartung und Inspektion notwendig. Unser Ultraschall Condition Monitoring System erkennt defekte Kondensatableiter und undichte Ventile mit Hilfe von Ultraschallsensoren und leitet die entsprechenden Handlungsbedarfe ab, damit Sie den Tausch oder die Reparatur planen können.


Das Risiko von Schäden und Anlagenausfällen wird minimiert, die System- und Anlagenleistung verbessert und Energieeinsparpotenziale optimal genutzt.


Unsere Lösung ist einfach, mobil und sofort einsetzbar.


Mehr Informationen dazu erhalten Sie unter www.senzoro-system.com.



¹ Themenfolder Dampfsysteme des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Wasserwirtschaft



Autor: DI. Mag. Markus Loinig

E-Mail: markus@senzoro.com

1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1 commento

Valutazione 0 stelle su 5.
Non ci sono ancora valutazioni

Aggiungi una valutazione
Ospite
vor 6 Tagen
Valutazione 5 stelle su 5.

Wir überprüfen mit dem System regelmäßig unsere Kondensatableiter und sind sehr zufrieden!

Mi piace
bottom of page